Klassische Massagetherapie (KMT)

Inhaltsverzeichnis

Einführung

Die klassische Massagetherapie (oder auch KMT) wird vor allem bei schmerzhafte Muskelverspannungen oder Verklebungen des Bindegewebes angewendet, um die Durchblutung zu fördern und die Spannung zu reduzieren. Eine Massage unterstützt bei der Regeneration nach körperlicher Belastung, kann jedoch auch als Vorbereitung für einen Wettkampf dienen und steigert das allgemeine Wohlempfinden.

Was ist Klassische Massagetherapie (KMT)?

Eine klassische Massagetherapie verleiht Kraft und Vitalität, die Sauerstoffzufuhr der Muskulatur wird verbessert und Schmerzen gelindert. Durch die klassische Massage wird die Muskulatur optimal auf weitere physiotherapeutische Maßnahmen vorbereitet. Vor oder nach sportlichen Aktivitäten ist sie besonders für Sportler eine sinnvolle Vor- und/oder Nachbereitung. Zudem bietet sich die klassische Massage als prophylaktische Maßnahme bei berufs- und/oder haltungsbedingten einseitigen Belastungen an.

Eine KMT verbesserte die Durchblutung und regt den Stoffwechsel an. Außerdem hilft sie bei der Lockerung, der Dehnung und der Entspannung der Muskulatur. Dadurch ist sie sehr flexibel einsetzbar und hilft in vielen Bereichen – im Sport, oder auf für den Alltag. Im Folgenden sind die Vorteile einer klassischen Massage in unserer Praxis JE PhysioFit zusammengefasst:

Wann wird Klassische Massagetherapie (KMT) angewandt?

• Lokale Steigerung der Durchblutung
• Senkung von Blutdruck und Pulsfrequenz
• Entspannung der Muskulatur
• Schmerzlinderung
• Psychische Entspannung
• Reduktion von Stress
• Verbesserung des Zellstoffwechsels im Gewebe
• Entspannung von Haut und Bindegewebe
• Beeinflussung des vegetativen Nervensystems

Die klassischen Anwendungsbereiche der KMT finden sich bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, schmerzhaften Verspannungen, einseitiger Belastungen und verschiedenen Muskelverletzungen. Unsere klassischen Massagen können allerdings auch vorbeugend einen großen Nutzen umfassen. Durch die KMT können wir Sie auch ideal für weitere physiotherapeutische Maßnahmen in unserer Praxis in Köln vorbereiten.

Entstehung von Triggerpunkten

Häufige Fragen & Antworten

Durch die klassische Massagetherapie wird die Muskulatur optimal auf weitere physiotherapeutische Maßnahmen vorbereitet. Auch nach sportlichen Aktivitäten und bei Schmerzen und anderen Gebrechen ist sie sinnvoll und flexibel einsetzbar.

Eine KMT verbesserte die Durchblutung und regt den Stoffwechsel an. Außerdem hilft sie bei der Lockerung, der Dehnung und der Entspannung der Muskulatur und bringt Schmerzlinderung und Entspannung herbei.

Lösen Sie Ihre Beschwerden!

Mit einem erfahrenen Physiotherapeuten erhalten Sie nicht nur eine fundierte Analyse Ihres Bewegungsappartes, sondern anschließend auch eine geeignete Therapie für Ihre individuellen Bedürfnisse.

www.je-physiofit.de

Corona Regeln

Liebe Patientinnen, liebe Patienten

es besteht eine 3G Nachweispflicht!

Laut aktueller Corona-Bestimmungen wird ein Nachweis für die 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet) benötigt, um den Behandlungstermin wahrnehmen zu können.

Der Test – offizieller Bürgertest/Schnelltest – muss tagesaktuell sein.

Des Weiteren gilt Maskenpflicht (FFP2/medizinische Maske) in der Praxis.

Medizinische
Maske tragen

Abstand
halten

Hände
desinfizieren